Proviant

Mär16

Chinafood

Kategorien // Blog, Proviant

Hier schreibt ein absoluter Sushisuchti, quasi vom Anti bekehrt worden.

Bei uns am Dorf gibt es da leider nur sehr beschränkte Möglichkeiten diese Sucht auszuleben. Da kam uns der Chinastore in Oberhausen total gelegen und wir haben mal wieder Vorräte aufgefüllt und ein paar Dinge mitgenommen um selber Sushi zu machen. Also wenn ihr Tipps habt, ab in die Kommis damit!

Ich dachte an Lachs und Gurke. Avocado und frittierte Scampis wären auch mega. Natürlich werde ich Beweisfotos machen und berichten. Sesam haben wir noch daheim. Das mit Sesam isst der Mann sehr gern, rollt man das einfach darin rum? Das kann ja heiter werden, haha.

Gekauft haben wir erstmal ein Messer, neue Sojasoße, Chilisoße und wir nennen sie nur immer „die scharfe Soße mit dem grünen Deckel“ (obwohl es die in allen Regenbogenfarben gibt). Eingelegter Ingwer musste auch mit und natürlich Wasabipaste. Außerdem Sushireis und Noriblätter und diese Matte aus Bambus. Ich oute mich auch als Verpackungsopfer und aus diesem Grund durften die Maisknuspers mit. (Das Vieh da drauf ist doch mal mega süß) Der Sake ist nicht auf meinem Mist gewachsen, aber ich bin ja offen für Neues.

Guten Appetit

Chinafood

Flo's Kreativklecks
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.