Apr13

Ostern 2017

Kategorien // Blog, Tamtam

Ach wie ich Feiertage liebe!

Nicht nur das alle daheim sind sondern das wir diese Zeit immer intensiv nutzen. Natürlich stehen auch viele Besuche an. Die ganzen Uromas wollen die Urenkel ja auch mal sehen. Das erfordert immer eine gute Planung. Ich würde sagen wir sind mittlerweile Profis darin.

Vor einem Jahr war das alles noch sehr stressig. Meistens sind es ja eher kleine Räume bei den Omis mit wenig Platz und wenig Kindgerecht. Eltern werdens kennen. Es steht einfach viel rum was leicht kaputt geht. Mamas Herz pocht dann immer schneller wenn die Lieblingsvase zur Teekanne umfunktioniert wird. Trotzdem ist Familienzeit immer was ganz magisches.

Dieses Jahr haben wir ja zwei große Buben dabei. Mit fast 4 und 2 geht das alles schon ziemlich klar. Wenn ihr mich fragt, ist das Alter perfekt, denn sie erforschen alles, sind neugierig und es macht so Spaß zu beobachten wie sie jeden Tag Neues lernen.

Natürlich gibt’s auch Traditionen die erhalten werden wollen. Wir versuchen immer einen Tag was auswärts zu unternehmen. Kleintierzoo, Picknick oder  Schwimmbad. Dieses Jahr wird es wohl, dank Wetter, letzteres. Aber das ist überhaupt nicht schlimm, denn das „Wasserrattengen“ liegt hier in der Familie. Habt ihr auch solche Traditionen?

Mein Großer hat sich gewünscht Kekse zu backen. Warum nicht? Machen wir halt Eier und Hasen anstatt Tannen und Schneemänner. Schmecken tun Kekse ja das ganze Jahr über! Natürlich bemalen die Kids auch noch Eier und haben für alle Omis was gebastelt. Dieses Jahr lasse ich sie die Eier mit Stiften bemalen und mit Stickern bekleben. Letztes Jahr hatten wir nur die Eierfarben im Glas und das war dann relativ schnell langweilig.

 Außerdem gibt’s bei uns ein Frühlingsfeuer im Ort und das ist auch immer Pflicht! Der beste Mann der Welt macht Freitag dann seine berühmten Rippchen, eins meiner Highlights. Ganz oben auf der Liste steht auch ein gemeinsamer Mittagschlaf! Hört sich lustig an, aber ich weiß nichts schöneres als zu viert im Bett zu kuscheln und ein schnarchendes Möpschen im Körbchen daneben zu haben.

Am Sonntag versteckt der Osterhase dann seine Geschenkchen im Hof. Was gibt’s bei euch zu Ostern? Wir versuchen immer möglichst viele Kleinigkeiten zu packen, denn den Kindern macht das Suchen ja am meisten Spaß. Gewünscht wurden sich nur Paw Patrol Eier und Schoki. Hab ich nicht die besten Kinder der Welt? Aber wie ich den Osterhasen kenne hat er auch noch ein paar andre Dinge im Korb.

Ich wünsche euch ein paar suuuper schöne Feiertage und ganz viel Zeit mit euren Liebsten. Genießt die Tage!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Flo's Kreativklecks
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.