Mai21

Norwegische Trauzeugin gesucht

Kategorien // Blog, Tamtam

Mitte letzten Jahres schrieb mir meine beste Freundin aus Norwegen ob ich Lust hätte ihre Trauzeugin zu sein. Natürlich fackelte ich nicht lange und sagte zu. Ich selber hab über 8 Jahre in Norwegen gelebt aber damals nicht eine Hochzeit besucht. Mag sein das ich selber schon geheiratet habe und auf einigen JGAs war aber nicht in einem anderen Land. Was sind die Traditionen? Was sind die Aufgaben der Trauzeugin? Und vor allem wie ist ein Junggesellinnenabschied dort?

In ein paar Wochen ist es nun soweit und die Beiden geben sich das JA-Wort! Ich musste mich viel belesen und Leute dort fragen was auf jeden Fall nicht fehlen darf. Außerdem soll es der Braut ja gefallen. Ein paar deutsche Traditionen sollten aber auch ein Teil sein, weil ich ja nun mal Deutsche bin. Ich dachte mir ich nehme euch auf die Reise mit und lasse euch teilhaben.

Norwegen ist ja doch etwas anders als Deutschland. Der Junggesellinnenabschied war für meine Verhältnisse schnell geplant aber da ich ja die andren Mädels als Unterstützung brauche fing da das Dilemma an. Norweger planen nicht gern lang voraus und mögen nicht unbedingt dieses typisch deutsche durchgeplante. Ich muss zugeben manchmal hätte ich gerne hingeworfen. Wenn man null Feedback bekommt und alles allein planen muss obwohl 10 Personen beteiligt sind, ist das schon leicht traurig. Die Braut soll ja einen unvergesslichen Tag bekommen und das ist mein Motivator für diese Aufgabe.

Ich habe einige Sachen gebastelt für den Tag, die ich euch nochmal in einem anderen Post zeigen werde, vielleicht als Idee für eure zukünftigen JGAs. Außerdem habe ich alles auf das Thema Einhorn eingestellt. Die Aufgaben werde ich euch auch einzeln vorstellen, da meine Braut leicht schüchtern ist und es in Norwegen nicht gestattet ist in der Öffentlichkeit zu trinken! Gebucht habe ich jetzt einen Escaperoom und abends setzen wir uns an den Strand und grillen entspannt. Ich hoffe es wird ihr gefallen aber so wie ich sie kenne findet sie das klasse. Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden das ich wohl keine Hilfe bekommen werde. Einen Tag vor dem Junggesellinnenabschied kommen wir also mit unsren zwei Mäusen in Norwegen an und ich werde backen und den Verkaufkorb dekorieren und alles bereit machen. Ich hoffe das Wetter spielt mit.

Auf die Hochzeit bin ich auch schon gespannt. Die Location ist so traumhaft, in einer alten Scheune und ich habe ein paar Kleinigkeiten fürs Brautpaar vorbereitet, die dort nicht so an der Tagesordnung stehen. Aber auch darüber berichte ich euch in einem neuen Post!

 

Lasst mir doch mal ein paar Vorschläge für Hochzeitsspiele da?

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Flo's Kreativklecks
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.